Gutachten

Psychologische und psychotherapeutische Praxis Mag.a Bettina Hagenmüller

Sie erhalten hier Informationen zum Ablauf und den Kosten für psychologische Begutachtungen (u.a. für die Eignung zur postgraduellen Ausbildung zur Klinischen Psychologie und Gesundheitspsychologie, adipositas-chirurgische oder ästhetisch-chirurgische operative Eingriffe).

Klinisch-psychologisches Gutachten für Ausbildungskandidat(inn)en der Klinischen Psychologie und Gesundheitspsychologie
Es ist nach dem Psychologengesetz (2013) §7 Voraussetzung, dass für die Zulassung zur postgraduellen Ausbildung zur Klinischen Psychologie und Gesundheitspsychologie „die psychische Eignung auf Grundlage eines klinisch-psychologischen Gutachtens (…)“ erhoben wird.

Gerne erstelle ich ein klinisch-psychologisches Gutachten für Sie zur Vorlage Ihrer theoretischen Ausbildungsstätte. Bitte beachten Sie, dass das Gutachten dabei nicht älter als ein Jahr sein darf, um angerechnet zu werden.

Im Rahmen der Begutachtung findet neben einem ausführlichen Anamnese- und Explorationsgespräch eine testpsychologische Untersuchung statt. Die Begutachtung dauert in etwa 1,5-2 Stunden. Wenn Sie es wünschen, können wir einen weiteren Termin zur Ergebnisbesprechung vereinbaren.
Kosten
Die Dienstleistung ist privat zu bezahlen. Es werden dafür pauschal 180 Euro verrechnet. Sie erhalten das Gutachten spätestens eine Woche nach der Testung.

Sollten Sie Zeitdruck haben, melden Sie sich bitte telefonisch, dann finden wir eine Lösung wie Sie rascher zu Ihrem Gutachten kommen.
Psychologisches Gutachten vor Operationen (adipositas-chirurgische und ästhetisch-chirurgische Eingriffe)
Es ist in Österreich notwendig, dass Patientinnen und Patienten vor einem adipositas-chirurgischen Eingriff (Magenband, Schlauchmagen, Magenbypass) zur OP-Freigabe psychologisch begutachtet werden (ein psychologisches Gutachten erstellen lassen).
Ebenso verlangen plastische Chirurginnen und Chirurgen vor größeren ästhetisch-chirurgischen Eingriffen ein psychologisches Gutachten.

Ablauf einer psychologischen Begutachtung vor einem adipositas-chirurgischen Eingriff:

  • Anamnese- und Explorationsgespräch (Essverhalten seit der Kindheit, familiäre Adipositas, aktuelle Essgewohnheiten, gewichtsbedingte Erkrankungen, aktuelle Lebenseinschränkungen, Lebensqualität, bisherige Maßnahmen zu Gewichtsreduktion, Umgang mit negativen Emotionen, Selbstwert, Umgang mit Stress, Erwartungen von der OP)
  • Testpsychologische Untersuchung (u.a. klinisch-psychologische Diagnostik inkl. Persönlichkeitsdiagnostik, Emotionsregulation, psychische Belastungsfaktoren)
  • Dauer: 2-3 Stunden

Ablauf einer psychologischen Begutachtung vor einem ästhetisch-chirurgischen Eingriff:

  • Anamnese- und Explorationsgespräch (u.a. Motivation, Leidensdruck, Lebensqualität und -einschränkungen)
  • Testpsychologische Untersuchung (klinisch-psychologische Diagnostik inkl. Persönlichkeitsdiagnostik, Selbst- und Körperbild, psychische Belastungsfaktoren)
  • Dauer: 2-3 Stunden

Gerne erstelle ich ein entsprechendes klinisch-psychologisches Gutachten für Sie! Ich stehe Ihnen auch gerne nach Ihrem operativen Eingriff zur regelmäßigen psychologischen oder psychotherapeutischen Nachbetreuung zur Verfügung.
Kosten
Die Kosten für das Psychologische Gutachten sind privat zu bezahlen. Ich informiere Sie gerne telefonisch oder per Mail über die Kosten. Sie erhalten das Gutachten spätestens eine Woche nach der Testung.